EINE VERKANNTE MIKRO-ALGE

Bei der Chlorella-Alge handelt es sich um eine der ursprünglichsten Pflanzenformen unseres Planeten. Sie ist vor 3 Milliarden Jahren auf der Erde entstanden.

Chlorella ist eine einzellige Mikro-Alge vom Typ Eukaryot, die zur Ordnung der Chlorophyceae gehört. Sie wird kaum 2 bis 8 Mikron groß.

Dies erklärt, warum sie erst nach der Erfindung des Mikroskops von einem holländischen Mikrobiologen namens Bejerinck entdeckt wurde. Das war 1890.

Aufgrund ihrer unglaublichen Reichhaltigkeit weckt sie sehr schnell das Interesse der Wissenschaft.

Nach dem Zweiten Weltkrieg ernährt ein am Boden zerstörtes und ausgehungertes Japan seine Bevölkerung mithilfe von Chlorella. Noch heute verzehren Millionen von Japanern die Alge täglich. Sie wurde (gemäß Erklärung der japanischen Regierung anlässlich der Ernährungs- und Gesundheitskonferenz vom 23. Sep. 2003) als funktionelles Lebensmittel von nationalem Interesse anerkannt.

Geschichte der Chlorella-Alge

UNGLAUBLICHE WIRKSTOFFE

Chlorella pyrenoidosa ist eine eukaryotische Mikro-Alge, das heißt sie besitzt, wie unsere Zellen, einen Zellkern mit genetischem Material.

Sie verfügt über eine einzigartige Zusammensetzung, die alle essentiellen Aminosäuren, Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe, aber vor allem Chlorophyll umfasst.

Sie enthält 60 bis 65 % pflanzliche Proteine, darunter 3 % pflanzliche RNA und 3 % pflanzliche DNA. Ein wahrer Rekord im Pflanzenreich!

Gleichzeitig ist sie auch eine hervorragende natürliche Vitaminquelle. Beta-Carotin, B12, Vitamine H und M.

Dank ihres hohen Chlorophyll-Gehalts (beinahe 3 %) spielt Chlorella eine entscheidende Rolle in Bezug auf die gute Funktionsfähigkeit unseres Organismus (Fotosynthese).

Darüber hinaus besteht die Alge zu 5 % aus C.G.F. (Chlorella-Wachstumsfaktor), der direkt auf die Gewebezellen Einfluss nimmt und ihr Wachstum und ihre Regeneration fördert.

Chlorella enthält auch verschiedene Mineralstoffe sowie Chlorellan – ein natürliches Antibiotikum – und Sporopollenin, das vor Zellaustrocknung schützt.

Wirkstoff-Liste

POSITIVE WIRKUNG FÜR ALLE

Die regelmäßige Einnahme von Chlorella senkt das Krankheitsrisiko erheblich. Ihre regulierende Wirkung hilft jedem, gesund zu bleiben.

Aus diesem Grund kommt diese vielseitig einsetzbare Mikro-Alge seit langem in japanischen Krankenhäusern zum Einsatz. Ihre positiven Wirkungen umfassen:

  • Anregung geschwächter Immunabwehr
  • Förderung der Zellregeneration
  • Entgiftung des Organismus
  • Erleichterung bei Verstopfungen und Wiederherstellung der Darmflora
  • Linderung der Nebenwirkungen der Wechseljahre
  • Indikation bei Rheuma und Arthrose
  • Beschleunigung des Heilprozesses
Gesundheitsfördernde Wirkung

NUBIOCELL®: EIN CHLORELLA-KONZENTRAT

NUbiocell®, ein auf dem Markt einzigartiges Produkt. Exklusiv von Nutriphys®. Lassen auch Sie sich überzeugen.